Überspringen zu Hauptinhalt

Mooseuracher Schweinefleisch ist eine echte Besonderheit. Warum? Weil sich unsere Schweine sauwohl fühlen! Wir halten stets nur wenige Schweine, deshalb gibt es das Mooseuracher Schweinefleisch auch so selten. Die Schweine teilen sich den Stall oberhalb des Apfelgartens mit den Schafen und dem Geflügel. Dort haben sie ein geräumiges Abteil mit Tür hinaus in Freie. In ihrem Auslauf haben sie jede Menge Platz, trockene Fleckchen zum Sonnen, Matschlöcher zum Suhlen und Baumstümpfe zum Kratzen. Selbstverständlich  bekommen sie ausschließlich bio-zertifiziertes Futter. Wir finden: Unsere Schweine haben Schwein gehabt! Und: Die gesunde und artgerechte Haltungsweise macht sich natürlich auch in der Fleischqualität bemerkbar.

Schweinefleisch gibt es am 17. Oktober. Bitte rechtzeitig vorbestellen!

An den Anfang scrollen